Willkommen!‎ > ‎

Was ist ein Posaunenchor?

Am besten weiß bescheid: Die Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Posaunenchor
 
Posaunenchöre treten überwiegend in kirchlichem Kontext (Gottesdienste, Gemeindefeiern) oder in diakonischen Einrichtungen auf. Natürlich wirken viele Posaunenchöre auch bei weltlichen Veranstaltungen mit. 
 
Die Stimmen des Posaunenchores orientieren sich an der vierstimmigen Chorpartitur:
* Sopran und Alt werden im Violinschlüssel („hohes Register“)
* Tenor und Bass im Bassschlüssel („tiefes Register“)
und alles klingend in C notiert.
 
Der geistliche Auftrag der Posaunenchöre wird mit einem Satz nach Psalm 150,3a LUT – „Lobet ihn mit Posaunen“ – beschrieben: „Musizieren zum Lobe Gottes und den Menschen zur Freude“. Dieser aus der Geschichte gewachsene Leitgedanke dient auch heute noch zu einer Abgrenzung zu den weltlichen Blasorchestern in ähnlicher Besetzung.